Thunderbird 78.5 Server nicht gefunden – Die Lösung

Filed in Allgemein

Die Lösung: in Thunderbird->Einstellungen->Konfiguration bearbeiten den Eintrag network.trr.mode auf 5 ändern, dann wird keine DNS-über-HTTPS mehr verwendet.

Nach einem Update, möglicherweise aus der 68-Versionsreihe, auf 78.5 kam die Meldung „Server nicht gefunden“. Netz war da, Namensauflösung ging auch einwandfrei. Auf dem lokalen Server liefen Routing, DNS, Postfix und Dovecot ohne Probleme, wo war das Problem? Aber Google ist dein Freund, eine schnelle Suche brachte folgendes zutage:  Kein E-Mail-Empfang mehr nach Update auf Thunderbird Version 78.4.0 (komplette Versionsreihe 78 ist betroffen)

Das wirkte doch schon, wie eine Spur. Nachdem aber verifiziert war, dass Postfix und Dovecot völlig richtig mit SSL 1.2 konfiguriert waren wurde langsam klar, dass die Fehlermeldung dann ja auch nicht sehr passend gewesen wäre. Aber dann dämmerte es, ich hatte doch vor Jahren mitbekommen, dass das Mozilla-Projekt die DNS-Daten dem US-Geheimdienst zur Verfügung stellen wollte, könnte das auch Thunderbird betreffen? Konkret geht es um DNS-über-HTTPS, theoretisch verschlüsselt es ja DNS-Anfragen, praktisch ist es aber nicht so gut, wenn dies dann alle hardkodiert über einen US-basierten Server bei Cloudflare laufen. Hier eine schöne Beschreibung des Sachverhalts auf Born City: Mozillas Firefox DNS-Sündenfall

Und wirklich, auch Thunderbird hat die Konfigurationsoption network.trr.mode, umgestellt auf 5 werden wieder die vom Netz bereitgestellten DNS-Server befragt und damit sind die lokalen Server, von denen Cloudflare ja nichts wissen kann, wieder erreichbar.

Oenology Post Formats
Click to view/hide
Posts Calendar
Click to view/hide
Dezember 2020
M D M D F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Archive
Click to view/hide
Letzte Beiträge
Click to view/hide